Gemeinsam sind wir stark

Was braucht eine zukunftsfähige Kommune?

Viele Kommunen in den ländlichen Räumen haben kaum Spielräume, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Fehlende Einnahmen, einengende rechtliche Vorgaben, Überforderung der Engagierten verstärken mancherorts den Eindruck, abgehängt zu sein. Zwischen Zusammenlegungen von Kommunen, Leitbildprozessen und Eigeninitiativen aus der Zivilgesellschaft bewegen sich die Lösungsansätze. Was aber wird wirklich gebraucht, damit das vorhandene Sozialkapital in den Dörfern wirksam werden kann?

Zielgruppe
Alle Interessierten aus Kirche, Zivilgesellschaft und Kommunen, Schwerpunkt: Landkreis Vorpommern-Greifswald

Referent*innen/Podium
Prof. Dr. Henning Bombeck (Schule der Landentwicklung
und Institut für Management ländlicher Räume, Universität Rostock)
Patrick Dahlemann (Parlamentarischer Staatssekretär für
Vorpommern, Anklam und Schwerin)
Marcel Falk (Bürgermeister von Stolpe an der Peene)
Dr. Ulf Harder (Pastor in der Evangelischen Kirchengemeinde Züssow)
Dirk Matzick (Mitarbeiter im Referat „Kommunales Verfassungsrecht und Kommunale Verwaltungs und Gebietsreform“ im Ministerium für Inneres und
Europa, Schwerin)

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos.

Zugang zur Veranstaltung
Die Veranstaltungsräume sind für Teilnehmer mit Mobilitätseinschränkungen zugänglich.

Kontakt
Christian Peters, christian.peters@kda.nordkirche.de Fon 0381 / 37 56 853