Landwirtschaft Wirtschaft & Ethik Hamburg

Ist BIO besser fürs Klima? Nachhaltige Landwirtschaft

Ein Gottesdienst in der Reihe "Denken & Beten"

Landbewirtschaftung und Lebensmittelproduktion haben Auswirkungen auf die natürlichen Ressourcen, auf Boden, Luft und Klima. Inwieweit trägt der ökologische Landbau zum Klimaschutz bei? Darüber sprechen in diesem thematischen Gottesdienst der Agrarwissenschafter Dr. Jan Menkhaus und der Wirtschaftsethiker Dr. Stefan Atze.

Zielgruppe
Alle Interessierten

Referent*innen/Podium
Dr. Stefan Atze (wirtschaftsethischer Referent, KDA Nordkirche)
Dr. Jan Menkhaus (agrarwissenschaftlicher Referent, KDA Nordkirche)
Liturgie:
Pastorin Dr. Claudia Tietz
Orgel:
Christopher Bender

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos.

Besonderheit
Der Gottesdienst findet statt im Rahmen der Reihe "Denken & Beten".