Prof. Dr. Ralf Ptak

Wirtschaftswissenschaftlicher Referent

Apl. Prof. für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaft und Ökonomische Bildung an der Universität Köln; dort Habilitation 2011, Schrift: „Selbstregulierung als Dogma. Beiträge zur politischen Ökonomie von Markt, Staat und Gesellschaft“ ● 2003 Promotion (Dr. rer. pol.), Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (HWP): „Vom Ordoliberalismus zur Sozialen Marktwirtschaft. Stationen des ‚neuen‘ Liberalismus in Deutschland“ ● 1996 Abschluss als Dipl.-Sozialökonom, HWP ● 1994 Abschluss als Dipl.-Volkswirt, HWP ● 1986 Abschluss als Facharbeiter der Metallindustrie (Maschinenschlosser). Berufliche Praxis: Seit 2011 Volkswirt des KDA der Nordkirche ● 2003-2011 Akademischer Rat (allg. Volkswirtschaftslehre) und Vertretungs-Prof. (Ökonomische Bildung), Universität Köln ● 1997–2003 verschiedene Tätigkeiten in der Erwachsenenbildung und der Politikberatung ● 1983–1990 Facharbeiter und Betriebsrat im Werkzeugmaschinenbau ● 1977–1983 angelernter Arbeiter


Arbeitsschwerpunkte: Grundfragen von Wirtschaft und Gesellschaft, sozioökonomische Transformation, (alternative) Wirtschaftspolitik, ökonomische Theoriegeschichte, ökonomische Alphabetisierung